Sie können die ultimative Kinderparty inszenieren


Das Organisieren einer Kinderparty macht großen Spaß!

Nein, warte!

Komm zurück! Ich erkläre es…



Wie oft haben Sie Ihre Kinder auf einer Party abgesetzt, nur um Zeuge eines Chaos zu werden, sobald die Tür von einer angegriffenen Mutter geöffnet wird, deren Augen Sie auffordern, sie von all dem wegzunehmen und sie aus ihrem Elend zu befreien?

Hinter ihr schwingen zwei Kinder an den Leuchten. ein anderes Paar reißt den Teppich auf und versucht vermutlich, einen versteckten Eingang in die magische Welt von Narnia zu finden; und der Rest ist tief in einen Who-Can-stuff-the-most-Hamster-Contest verstrickt.

Es muss nicht so sein …

Der einzige Grund, warum sich Kinderpartys in kleine Anarchie-Sitzungen auflösen, ist Langeweile – und das, liebe Eltern, liegt ganz bei Ihnen.

„Aber ich habe mich so sehr bemüht!

”, Ich höre dich weinen. Ja, das hast du wahrscheinlich getan: viele Chips, einen großen Kuchen und viele Ballons.

Die Sache ist, Sie haben die Regel Nr. 1 der Kinderfeste gebrochen.

Die Regel, die Sie unbedingt befolgen müssen, es sei denn, Sie möchten, dass Ihr Haus von einer Legion kleiner Monster zerstört wird…

NIEMALS SPIELEN SIE MUSIKALISCHE STÜHLE!

Hier ist ein Geheimnis: Kinder hassen das Spiel.

Selbst wenn sie es einmal genossen haben, haben sie es an jedem Geburtstag, an Weihnachten und am Ende der Schulparty gespielt, an der sie jemals waren.

Außerdem sind Sie derjenige, der ein Dutzend oder mehr gelangweilte Kinder bewältigen muss, die sich um die Ränder des Raums kümmern, während der endgültige Kampf um zwei Finalisten ausgetragen wird.

Das bringt mich gut zur Regel Nummer zwei:

SPIELEN SIE NIEMALS EINES SPIELS, DAS KINDER UMFASST

Wenn Sie Spiele spielen, bei denen alle Kinder von Anfang bis Ende involviert sind, haben Sie ihre Aufmerksamkeit – und wenn Sie ihre Aufmerksamkeit haben, kratzen sie nicht ihren Namen in den Lack Ihres Esstisches.

Ganz einfach.

Hier sind ein paar bewährte Parteiengesetze:

RETTEN SIE DIE ELTERN

Abgesehen von denen, die da sind, um zu helfen, stören die Eltern den Weg.

Außerdem werden sich ihre Kinder erst dann richtig amüsieren, wenn ihre Autorität vorbei ist.

GEBEN SIE JEDEM KIND EINEN NAMENAUFKLEBER

Sie erinnern sich nicht nur daran, wer alle sind, sie helfen auch ruhigeren Kindern, das Eis zu brechen, und Sie können alles von der Handynummer der Eltern bis hin zu speziellen Ernährungsbedürfnissen aufschreiben, um unnötigen Stress zu vermeiden.

Sehen Sie, wie einfach es sein kann.

HABEN IMMER EIN PARTY-THEMA

Es ist das 21. Jahrhundert.

Ein paar Party-Poppers und das Anzünden von Kerzen machen es einfach nicht mehr. Ein Party-Thema begeistert die Kinder von dem Moment an, an dem sie ihre Einladung erhalten, und gibt Ihnen an dem großen Tag, an dem sie ankommen, etwas zu tun. Die frühen Kinder können zusätzliche Kostüme herstellen oder mit Dekorationen in letzter Minute helfen, während sie darauf warten, dass ihre Freunde auftauchen.

Führen Sie dann die Party in dieser Reihenfolge aus:

SPIELE – ESSEN – PRÄSENTATIONEN

Es kann grausam für das Partykind erscheinen, aber lassen Sie die Eröffnung der Geschenke immer am Ende der Party, um zu verhindern, dass Geschenke kaputt gehen oder verloren gehen.

Und wenn die Kinder nach dem Essen wild werden, bitten Sie nur um Ärger!

Das ist alles dazu.

Befolgen Sie diese sechs einfachen Regeln, und Sie werden die Party fast genauso genießen wie Ihre Kinder. Außerdem werden Sie am Montagmorgen als Held an den Schultoren angesehen!

Und vergiss nicht, Spaß zu haben!

Es ist immerhin eine Party!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *